Kostenlose Rechtsberatung Finanzrecht

Das Finanzrecht umfasst gesetzliche Regelungen bezüglich des Staatshaushalts, regionaler Verwaltungen und Unternehmen. Inbegriffen sind Rechtsgebiete, die Wertpapiere und Geldwirtschaft betreffen. Anwälte für Finanzrecht sind gewöhnlich gleichzeitig Fachanwälte für Bankrecht und Steuerrecht. An diese Anwälte können Sie sich wenden, wenn es um den Anlegerschutz, Darlehen und Steuerangelegenheiten geht. Wie der Anwalt spezielle für Bankrecht sind sie auch zuständig, wenn es um falsche Beratungen zu Geldanlagen geht, die zu hohen Verlusten führen.

Rechtsberatung bei Anlegerverlusten durch falsche Beratung

Anlegerverluste durch Fehlberatung können regelrecht ruinös sein, wenn die gesamten Ersparnisse oder sogar die persönliche wirtschaftliche Existenz betroffen sind. Suchen Sie in solchen Fällen nach einer kostenlosen oder günstigen Rechtsberatung für Bankrecht und Finanzrecht. Sind hohe Verluste bei einer Geldanlage, z.B. in die verschiedensten Fonds, auf Beratungsfehler zurückzuführen, steht Ihnen eine Entschädigung zu. Schon während eines Erstgesprächs oder einer Beratung auf Basis der Beratungshilfe, kann Ihnen der Anwalt sagen, ob ein Rechtsstreit Erfolgsaussichten haben könnte. Bei geringem Einkommen kann dann für das gerichtliche Verfahren Prozesshilfe beantragt werden.

Rechtsberatung zum Steuerrecht

Häufig werden Anwälte für Finanzrecht für eine Rechtsberatung zum Steuerrecht konsultiert. Erscheinen Ihnen hohe Steuernachzahlungen oder andere Steuerangelegenheiten als nicht rechtens, bemühen Sie sich um eine kostenlose Rechtsberatung. Die Rechtsberatung wird an die erste Stelle eine außergerichtliche Einigung mit dem Finanzamt setzen. Das erspart sehr langwierige Prozesse mit ungewissen Erfolgschancen. Häufig sind solche Streitfehler auf Fehler von Mitarbeitern der Steuerbehörde zurückzuführen. Es kann aber auch sein, dass Sie selbst in Unkenntnis von steuerrechtlichen Bestimmungen gehandelt haben.

Kostenlose Rechtsberatung zahlt sich aus

In jedem Fall ist es von Vorteil, wenn Sie nicht schon für die Beratung oder das erste Gespräch mit dem Anwalt viel Geld hinblättern müssen. Sind Steuerschulden im Zusammenhang mit einer Überschuldung entstanden, erhalten Sie kostenlose Rechtsberatung bei den örtlichen Schuldnerberatungen. Dort sind Juristen für Beratungstätigkeiten tätig. Anderenfalls können Sie online nach Kanzleien suchen, bei denen Anwälte für Finanzrecht und Steuerrecht online ein kostenfreies Erstgespräche anbieten. Die Frage nach der Rechtmäßigkeit Ihrer Forderung lässt sich schon bei einem solchen Gespräch stellen.

[Gesamt:3    Durchschnitt: 4.7/5]