Kostenlose Rechtsberatung in Berlin

Kostenlose Rechtsberatungen sind eine Erweiterung der üblichen, bereits geltenden Vorschriften im Bereich des Rechtsberatungsgesetzes (RBG). Diese Regelungen wurden erlassen, um Menschen die Möglichkeit zu geben, im Falle einer erforderlichen Rechtsberatung auch mit geringem Einkommen einen Rechtsanwalt oder andere Stellen mit der Möglichkeit der Rechtsberatung aufzusuchen. Um eine kostenlose Rechtsberatung in Anspruch nehmen zu können, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden, die für den Erhalt eines Beratungshilfescheins erforderlich sind. Die Erteilung des Beratungshilfescheins ist eine soziale Leistung des Staates, der entsprechend der Vorgaben der Europäischen Union das nationale Recht angepasst hat.

Folgende Voraussetzungen sind vom Rechtssuchenden zu erfüllen:

  • Der Rechtssuchende verfügt nur über ein Einkommen über eine geringfügige Beschäftigung. Die Höhe des Einkommens ist über eine Einkommensbescheinigung zu erbringen.
  • Der Rechtssuchende erhält Leistungen über das SGB II, bekannt als Hartz IV. Auch in diesem Fall ist ein aktueller Bewilligungsbescheid vorzulegen.
  • Der Rechtssuchende kann glaubhaft versichern, dass er keine anderen zumutbaren Möglichkeiten ausschöpfen kann, um eine Rechtsberatung zu erhalten.
  • Der Rechtssuchende hat den Grund für die Rechtsberatung nicht schuldhaft erzeugt.

Des Weiteren ist es wichtig, dass über die kostenlose Rechtsberatung kein vorheriger Fall behandelt wird.

Auch Online kann eine Beratung kostenfrei sein.

Die kostenlose Rechtsberatung in Berlin

Rechtssuchende können für eine kostenlose Rechtsberatung verschiedene Anbieter in Berlin aufsuchen. Berlin verfügt über 96 Stadtteile und in nahezu jedem Stadtteil kann ein Rechtssuchender einen Anbieter finden, der eine kostenlose Rechtsberatung durchführt. Hier finden sich verschiedene Möglichkeiten, um eine Rechtsberatung in jedem vorkommenden Fachbereich durchführen zu lassen Als Fachbereiche sind zum Beispiel Themen wie

  • Scheidungs- und Familienrecht
  • Unterhaltsrecht
  • Asyl- und Ausländerrecht oder aber auch
  • Verkehrsrecht

zu bezeichnen, für die eine kostenlose Rechtsberatung durchgeführt wird.

In der Bundeshauptstadt gibt es einige Möglichkeiten der kostenlosen Rechtsberatung. Informationen dazu erhalten Sie unter anderem in den Bürgerämtern der Bezirksämter. Für ausländische Mitbürger und Flüchtlinge gibt es mehrsprachige Beratungen. Im Folgenden finden Sie eine Auflistung kostenloser Beratungsangebote in Berlin:

AWO Berlin-Mitte

AdresseHochstädter Straße 1
13347 BerlinZusätzliche Standorte:Freizeitstätte Club Tiergarten
Turmstraße 71
10551 BerlinAmtshaus Buchholz
Berliner Straße 24
13127 BerlinQuasselstube
Romain-Rolland-Straße 138
13089 Berlin
KontaktTel.: 030 – 455087-0
Fax: 030 – 455087-30
Web: www.awo-mitte.de
E-Mail: info@awo-mitte.de
ÖffnungszeitenMo: 17.00 – 18.00 Uhr
Info/TippKostenlose Rechtsberatung und Rentenberatung für einkommensschwache Bürger
Einstiegsberatung zu den Themen Familien- und Sozialrecht, Arbeitsrecht, Mietrecht

Sonderberatung im BA-Neukölln

AdresseUntergeschoss, Zimmer 11
Blaschkoallee 32
12359 Berlin
KontaktTel: 030 – 90239-0 (Keine telefonische Beratung)
Web: www.berlin.de
E-Mail: info@bezirksamt-neukoelln.de
ÖffnungszeitenDo: 16.00 – 18.00 Uhr
Info/TippSchwerpunkte: Familienrecht, Medizinrecht, Arbeitsrecht, allgemeines Verbraucherrecht und Sozialrecht inkl. Hartz 4

Rechtsberatung und Rentenberatung BA Köpenick

AdresseBürgeramt I
Alt-Köpenick 21
12555 Berlin
KontaktTel.: 030 – 115
Fax: 030 – 90297-2845
Web: www.berlin.de
E-Mail: buergeramt-1@ba-tk.berlin.de
ÖffnungszeitenMi: 08.00 – 11.00 Uhr
Do: 13.00 – 16.00 Uhr
Info/TippKostenlose Rechtsberatung und Rentenberatung für einkommensschwache Bürger.

Studentische Rechtsberatung (StuR) – HWR

AdresseHochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Alt-Friedrichsfelde 60
Raum 6 C 108
10315 Berlin
KontaktWeb: www.hwr-berlin.de
E-Mail: stur@hwr-berlin.de
ÖffnungszeitenDo: 12.00 – 13.00 Uhr (Offener Beratungstermin)
Info/TippSchwerpunkte: Miete, Die erste Wohnung, BAföG,
Versicherung

Bafög- und Sozialberatung für Studenten

AdresseAStA der TU Berlin
Bafög- und Sozialberatung
Raum TK 110
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
KontaktTelefon: 04930 314–27482
Fax: 04930 – 314–28174
E-Mail: sozialberatung@asta.tu-berlin.de
ÖffnungszeitenDi: 10 – 16 Uhr
Do: 11 – 17 Uhr
Info/Tippnur für Studierende der TU Berlin

 

[Gesamt:9    Durchschnitt: 4.6/5]

Weitere Orte, wo Sie eine kostenlose Rechtsberatung finden