Kostenlose Rechtsberatung Immobilienrecht

Das Immobilienrecht ist eng verknüpft mit der Fachrichtung des Baurechts. Rechtsanwälte für Immobilienrecht und Grundstücksrecht vertreten die Interessen von Vermietern, Mietern und Maklern im Zusammenhang mit einem Haus oder Grundstück. Geht es speziell um Ihre Angelegenheiten als Mieter, sollten Sie sich an einen Anwalt für Mietrecht wenden, der noch enger auf dieses Fachgebiet spezialisiert ist.

Die maßgeschneiderte Fachberatung erhalten Sie beim Rechtsanwalt für Immobilienrecht, wenn es um Streitfragen mit folgendem Bezug geht:

  • Kauf und Verkauf von einem Grundstück oder/und Haus
  • Gestaltung vom Kaufvertrag für eine Immobilie
  • Mietverträge für Ihre Immobilie
  • Maklerrecht – z.B. Nichteinhaltung von Maklerverträgen und Ausschluss des Honorars
  • Rechtssichere Gestaltung von Wohnungskündigungen für Mieter
  • Räumungsklage
  • Eigentumswohnung – Kaufvertrag
  • Übernahme von einem Haus oder einer Wohnung als Erbe oder Erbengemeinschaft

Kostenlose Ersteinschätzung richtig nutzen

Die Erstanfrage beim Anwalt dient als Orientierung für folgende Fragen:

  • Wie schätzt der Anwalt den Streitfall oder das Problem ein?
  • Was kostet die Rechtsvertretung, bzw. eine umfangreiche Rechtsberatung zu diesem Rechtsproblem?

Die erste Anfrage erfolgt meist telefonisch oder online. Diese Anfrage ist unverbindlich. Anwälte können dieses Erstgespräch kostenlos anbieten, das es noch nicht als Beratungsleistung gilt. Auf Wunsch kann anschließend vom Anwalt ein Angebot für weitere Leistungen erstellt werden. Beschränken Sie sich daher bei der Erstanfrage beim Anwalt für Immobilienrecht nicht auf die Frage nach einem Termin oder die Beratungskosten. Schildern Sie kurz, knapp und so präzise wie möglich Ihr Rechtsproblem. Möglicherweise gibt Ihnen die Antwort bereits eine Handlungsorientierung. Das folgende Angebot verpflichtet Sie noch nicht dazu, die genannten Anwaltsleistungen in Anspruch zu nehmen. Sie können es annehmen oder ablehnen. Viele Kanzleien, die auch Online-Dienste anbieten, machen das Angebot der kostenlosen Ersteinschätzung.

Rechtsschutzversicherung und kostenlose Rechtsberatung Immobilienrecht

Sie sind sich nicht sicher, ob die Rechtsberatung zu Ihrem Problem mit dem Makler, zum vorgelegten Kaufvertrag für ein Haus oder eine Wohnung und mehr von Ihrer Versicherung übernommen wird? Manche Anwälte stellen für Sie kostenlos bei der Versicherung eine Deckungsanfrage. Der Vorteil ist, dass die Anfrage des Anwalts gewöhnlich sehr schnell beantwortet wird, während Sie vielleicht einige Zeit warten müssten. Sie wissen minutenschnell, ob in diesem Fall für Sie die Rechtsberatung kostenlos ist. Das ist besonders wichtig, wenn es um Fragen geht, die innerhalb einer begrenzten Frist zu klären sind oder um einen Kaufvertrag, der kurz vor dem Abschluss steht. Grundsätzlich ist bei der Wahl einer Rechtsschutzversicherung zu vergleichen, zu welchen Rechtsfällen, die jeweiligen Versicherung Leistungen anbieten. Häufig sind viele Rechtsgebiete und Rechtsfälle von der Versicherungsleistung ausgeschlossen.

[Gesamt:3    Durchschnitt: 4.7/5]